Aarau

Alles zum Thema Krebs

Im Kantonsspital Aarau beginnt am Montag die Onko-Woche.

Im Kantonsspital Aarau beginnt am Montag die Onko-Woche.

Das Aarauer Kantonsspital und die Klinik Hirslanden informieren mit Vorträgen und der Onko-Woche zum Thema Krebs.

Wer sich für Krebs interessiert oder in irgendeiner Form direkt betroffen ist, hat in den nächsten Tagen die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren: am Kantonsspital Aarau (KSA) und der Klinik Hirslanden.

Den Anfang macht die Klinik Hirslanden morgen Donnerstag, 25. Oktober. Um 18 Uhr referieren in Aarau die Ärzte Nik Hauser und Rebekka Welter sowie Breast Care Nurse Maja Pfeiffer zum Thema Brustkrebs.

Im Kantonsspital Aarau beginnt am Montag, 29. Oktober die Onko-Woche. An fünf Themenabenden informieren Experten zu Aspekten der Erkrankung an Krebs. Zur Sprache kommen auch psychische und soziale Auswirkungen der Krankheit.

Zu Beginn stehen am Montag Frauen mit Krebs im Zentrum. Chefarzt Gynäkologie Dimitri Sarlos und das Team der Fachabteilung Psychoonkologie sprechen nicht nur über operative Eingriffe, sondern auch über eine mögliche psychologische Begleitung.

Weiter geht es am Dienstag mit einem Vortrag zu Haut- und Hirntumoren. Müssen mir meine Kopfschmerzen Sorgen bereiten? Steckt hinter der Veränderung meiner Haut womöglich ein bösartiger Tumor? Markus Streit, Leiter Hautkrebszentrum, und Ulrich Roelcke, Leiter Hirntumorzentrum, sprechen über Symptome und darüber, wann zwingen ein Arzt konsultiert werden sollte.

Mitte Woche geht es um Lymphome und Leukämien. Darüber informieren der Chefarzt Hämatologie Mario Bargetzi und die ärztliche Leiterin Palliative Care Gaby Fuchs.

Der Donnerstagabend steht im Zeichen männerspezifischer Themen. Chefarzt Urologie Stephen Wyler spricht über Aussichten einer Krebsbehandlung, Leiterin des Sozialdienstes Anja Keller über finanzielle und soziale Folgen. Den Abschluss macht am Freitag ein Vortrag zu Kiefer- und Bauchtumoren. Darüber referieren Mark Hartel, Thomas Kunzten, und Christoph Leiggener.

Im Anschluss an die Vorträge können Zuhörer bei einem Apéro ungeklärte Fragen stellen. Die Vorträge am Kantonsspital beginnen jeweils um 19 Uhr. (MEB)

Meistgesehen

Artboard 1