Aarau
Aarau will 2019 Eidgenössisches Turnfest durchführen

Die Stadt Aarau bewirbt sich offiziell für die Durchführung des Eidgenössischen Turnfest im 2019. Der Stadtrat erhofft sich, die Veranstaltung zum dritten Mal in der Geschichte nach Aarau zu holen.

Drucken
Schlussfeier beim Eidgenössischen Turnfest 2007: 2019 soll wieder in Aarau gefeiert werden.

Schlussfeier beim Eidgenössischen Turnfest 2007: 2019 soll wieder in Aarau gefeiert werden.

Keystone

Die Liste der grossen Veranstaltungen, die auf Aarauer Boden durchgeführt wurden, ist lang. 2005 fand hier beispielsweise das Eidgenössische Jodlerfest, 2007 das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest und 2010 das Eidgenössische Schützenfest statt.

Nun bewirbt sich die Stadt Aarau offiziell für die Durchführung des Eidgenössischen Turnfests im Jahr 2019, wie sie am Freitag mitteilt. Dies, nachdem Aarau bereits zweimal Gastgeberin war. So 1832, als der Schweizerische Turnverband gegründet wurde, und letztmals 1972.

Der Stadtrat gehe davon aus, dass die Stadt Aarau - nach den gelungenen Durchführungen der drei Eidgenössischen Feste in den vergangenen Jahren - durchaus in der Lage sei, das Schweizerische Turnfest wiederum zu organisieren. (ldu)

Aktuelle Nachrichten