Aarau
Der Weihnachtsmarkt findet statt: Ohne Zertifikatspflicht aber auch ohne Unterhaltungsprogramm

Nachdem der Markt letztes Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, werden am Graben in Aarau dieses Jahr wieder 39 Häuschen stehen. Für die jetzigen Betreiber könnte es das letzte Mal sein - der Stadtrat schreibt den Weihnachtsmarkt neu aus.

Zara Zatti
Drucken
Zum vierten Mal findet dieses Jahr der Weihnachtsmarkt in Aarau statt.

Zum vierten Mal findet dieses Jahr der Weihnachtsmarkt in Aarau statt.

zVg

Dieses Jahr kann man in Aarau wieder einen Glühwein bei weihnachtlicher Stimmung geniessen. Vom 26. November bis zum 12. Dezember findet der Aarauer Weihnachtsmarkt am Graben statt. Das schreiben die Betreiber Vreni und Luigi Langone am Dienstag in einer Mitteilung. Letztes Jahr konnte dieser wegen der Coronapandemie nicht durchgeführt werden. Es gelte keine Zertifikatspflicht, «jedoch sind Vorkehrungen wie Rundgang, Abstand und Maskenpflicht bei Ansammlung empfohlen», heisst es in der Mitteilung.

Es gibt Take-Away, Kinderkarussell und einen Samichlaus

Die Verpflegungs- und Glühweinstände werden als Take-Away angeboten, schreiben die Langones. Das Unterhaltungsprogramm ist abgesagt, das Kinderkarussell hingegeben wird im Kasinopark in Betrieb sein und am 4. Dezember kommt der Samichlaus. Der verfügbare Marktplatz sei mit 39 Häuschen ausgebucht. Stehen werden auch wieder zwei Tageshäuschen, in welchen die Aussteller täglich wechseln.

Der Markt findet, ausser am Montag, von 11 bis 21 Uhr statt, wobei die Gastro-Stände freiwillig eine Stunde länger geöffnet sein können. Am Eröffnungstag, 26. November, ist der Markt von 15 bis 22 Uhr offen.

Die Langones führen den Markt dieses Jahr zum vierten Mal durch. Wie oft sie dies in Zukunft noch machen können, ist unklar. Wie im Januar bekannt wurde, hat der Stadtrat beschlossen, die Durchführung des Weihnachtsmarkts über «Aarau Standortförderung» öffentlich auszuschreiben. Dies, weil das Konzept des jetzigen Weihnachtsmarktes immer wieder zu Diskussionen geführt habe.

Aktuelle Nachrichten