Aarauer Stadionprojekt

2015 soll das neue Aarauer Fussballstadion in Betrieb genommen werden

So soll das neue Aarauer Stadion aussehen

So soll das neue Aarauer Stadion aussehen

Seit die Grundlagen der Gebietsentwicklung Torfeld Süd am 11. Mai 2011 vom Regierungsrat genehmigt wurden, sind rund sechs Monate vergangen. Das Projekt «Neues Aarauer Stadion» hat in dieser Zeit aber schon beachtliche Fortschritte gemacht.

Heute wird der fortschreitende Planungsstand und der nächste Meilenstein auf der Ostseite des Torfelds Süd präsentiert. Da das Sport- und Skatecenter «RollingRock» seine Zukunft vis à vis der Gleise im Gebiet Torfeld Nord findet, wird sich die Wirtschaftlichkeit des Mantels beträchtlich verbessern. Bei der Planung sollen die Anliegen der seinerzeitigen Einsprecherinnen und Einsprecher berücksichtigt werden.

Läuft in der Folge alles optimal, kann damit gerechnet werden, dass die Baueingabe im Sommer 2012 erfolgen wird. Die Bewilligung wird aber frühestens Ende 2012 oder Anfang 2013 erwartet. Die Baueingabe wird unter anderem auch verschiedenste Vorgaben der Swiss Football League erfüllen müssen.

Das Stadion wird dann voraussichtlich 2015 in Betrieb genommen. Gleichzeitig soll auch die neue WSB-Haltestelle Torfeld realisiert werden.

Meistgesehen

Artboard 1