Küttigen

19-Jähriger verunfallt mit Traktor: Rechtzeitig den Absprung geschafft

Ein junger Traktorfahrer verlor in Küttigen am Montagnachmittag die Beherrschung über sein Fahrzeug. Er und sein Mitfahrer konnten sich durch einen Sprung gerade noch retten. Die Fahrzeugkomposition stürzte in der Folge in ein Tobel.

Am Montagnachmittag um 16.30 Uhr fuhr ein 19-jähriger Schweizer mit einem landwirtschaftlichen Traktor und einem Anhänger auf einer Wiese oberhalb Küttigen talwärts.

Als er gegen einen Abhang  zufuhr, verlor er aus noch unbekannten Gründen die Beherrschung über sein Fahrzeug.

Der Lenker und sein Mitfahrer konnten sich mit einem Sprung vom Traktor retten und blieben unverletzt.

Die Fahrzeugkombination stürzte den Abhang hinunter in ein Tobel. Die Bergung des Traktors mit Anhänger gestaltete sich sehr aufwändig. Es musste ein Spezialkran beigezogen werden.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Traktorunfall in Küttingen

Traktorunfall in Küttingen

Meistgesehen

Artboard 1