Fussball
10:0 - der FC Aarau schiesst sich gegen Rapperswil-Jona warm

Der FC Aarau gewinnt das Testspiel in Meisterschwanden gegen Rapperswil-Jona klar und deutlich. Die Aarauer fertigten die St. Galler gleich mit 10:0 ab. Besonders treffsicher war Alain Schultz, der gleich vier Mal traf.

Drucken
Teilen
Alain Schultz traf gleich vier Mal

Alain Schultz traf gleich vier Mal

Alexander Wagner

Matchtelegramm

Aarau - Rapperswil-Jona 10:0 (5:0)
Obermoos, Meisterschwanden. - 150 Zuschauer. - SR: Huwiler. - Tore: 10. Garat 1:0. 19. Schultz (Foulpenalty) 2:0. 27. Antic 3:0. 30. Buess 4:0. 39. Schultz 5:0. 48. Buess 6:0. 52. Schultz 7:0. 81. Marazzi 8:0. 83. Buess 9:0. 91. Schultz 10:0.

Aarau: Mall (46. Pribanovic); Widmer (46. Romano), Jäckle, Garat (46. Nganga), Foschini; Burki, Ionita; Callà, Schultz, Buess; Antic (46. Marazzi).

Bemerkungen: Aarau ohne Berisha, Sheholli und Staubli (alle verletzt), dafür mit den Testspielern Davide Callà und Sandro Foschini. 64. Pfostentreffer Marazzi. 72. Pfostentreffer Buess. 80. Pfostenkopfball Romano. 90. Lattentreffer Burki. Verwarnungen: 33. Jäckle, 49. Di Dio (beide Foulspiel).

Aktuelle Nachrichten