Grosser Rat
30 Aargauer Gemeinden werden neu vermessen

Die amtliche Vermessung des Kantons Aargau kann fortgesetzt werden. Der Grosse Rat hat einen Kredit von 13,5 Millionen Franken bewilligt, um bis ins Jahr 2015 weitere 30 Gemeinden mit einer Gesamtfläche von 17'300 Hektaren vermessen zu können.

Merken
Drucken
Teilen
30 Gemeinden werden neu vermessen

30 Gemeinden werden neu vermessen

Lenzburger Bezirks-Anzeiger

Das Kantonsparlament stimmte dem Millionenkredit ohne Gegenstimme zu. Die amtliche Vermessung diene zusammen mit dem Grundbuch der Rechtssicherheit im Liegenschaftshandel, hiess es. Damit könne die verfassungsrechtliche Eigentumsgarantie gesichert werden.

Bereits in den Jahren 2008 bis 2011 waren insgesamt 55 Gemeinden mit einer Fläche von 31'000 Hektaren neu vermessen worden.