Drogen

Polizei verhaftet an Zürcher Flughafen Drogenkurier mit drei Kilo Kokain

Ein 29-jähriger Brasilianer hatte 3 Kilo Kokain in seinem Gepäck versteckt. (Symbolbild)

Ein 29-jähriger Brasilianer hatte 3 Kilo Kokain in seinem Gepäck versteckt. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstag am Flughafen Zürich einen Drogenkurier verhaftet. Der 29-jährige Brasilianer hatte rund 3 Kilogramm Kokain in die Seitenwände seines Koffers geklebt.

Er war von São Paulo nach Zürich geflogen und wollte nach Brüssel weiterreisen, wie die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mitteilte. Im Transitbereich des Flughafens kontrollierte die Polizei sein Gepäck und stellte die Drogen sicher.

Meistgesehen

Artboard 1