Drogenhandel

Pakistaner schmuggelt über sechs Kilo Heroin

Sechseinhalb Kilogramm Heroin hatte der Mann in drei Paketen verpackt an den Sicherheitsangestellten vorbeischmuggeln wollen  (Archiv)

Sechseinhalb Kilogramm Heroin hatte der Mann in drei Paketen verpackt an den Sicherheitsangestellten vorbeischmuggeln wollen (Archiv)

Der Kantonspolizei Zürich ist am Sonntagmorgen ein Drogenschmuggler aus Pakistan ins Netz gegangen. Der 35-Jährige wurde bei einer Kontrolle des Handgepäcks am Flughafen Zürich aus dem Verkehr gezogen.

Sechseinhalb Kilogramm Heroin hatte der Mann in drei Paketen verpackt an den Sicherheitsangestellten vorbeischmuggeln wollen. Offenbar erschien er diesen aber verdächtig, was sie zu einer eingehenden Kontrolle seines Gepäcks veranlasste.

Wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte, ist der Mann geständig. Er flog von Islamabad via Dubai nach Zürich und wollte von hier weiter nach Mailand reisen.

Meistgesehen

Artboard 1