Rüti ZH

Kantonspolizei Zürich verhaftet vier mutmassliche Diebe

Vier mutmassliche Diebe wurden festgenommen (gestelltes Bild)

Vier mutmassliche Diebe wurden festgenommen (gestelltes Bild)

Vier mutmassliche Diebe hat die Kantonspolizei Zürich am Donnerstagabend in Rüti verhaftet. Im Fahrzeug des Quartetts fand sie Ware im Wert von mehreren tausen Franken.

Vier mutmassliche Diebe hat die Kantonspolizei Zürich am Donnerstagabend in Rüti verhaftet. Im Fahrzeug des Quartetts fand sie Kleider, Portemonnaies, Taschen, mehrere Flaschen Whiskey und Wodka sowie über 30 Flaschen Champagner im Wert von mehreren tausend Franken.

Für sämtliche Artikel fehlten die Kaufquittungen, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Fahrzeuginsassen, zwei Frauen sowie zwei Männer, werden des gewerbsmässigen Ladendiebstahls verdächtigt.

Das Fahrzeug mit spanischen Kontrollschildern hatte bereits am Vortag in Wetzikon Aufsehen erregt. Dort versuchten die Insassen, mehreren Personen Schmuck zu verkaufen.

Bei den Verhafteten handelt sich um einen armenischen und drei rumänische Staatsangehörige im Alter von 18 bis 34 Jahren. Sie werden der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1