Am späten Samstagabend versuchten im Hauptbahnhof drei Männer, einer 18-jährigen Frau die Handtasche zu stehlen. Sie wurden aber von Passanten zurückgehalten. Die Polizei konnte das Trio festnehmen. Bei den Männern handelt es sich um zwei Asylsuchende und einen Schweizer. Es stellte sich heraus, dass sie bereits andere Delikte begangen hatten. So stahlen sie einer anderen Frau eine volle Einkaufstasche.

Anlässlich mehrerer Personenkontrollen im Hauptbahnhof verhaftete die Polizei am Sonntagmorgen einen weiteren Dieb. Der Asylsuchende trug ein gestohlenes Portemonnaie auf sich.

In Adliswil stahlen zwei Männer einer 72-jährigen Rentnerin eine Reisetasche. Der Mann, ein Asylsuchender aus Marokko, konnte kurz nach der Tat am frühen Samstagabend festgenommen werden. Die Tasche bekam die Rentnerin zurück.