Der ehemalige Weltranglisten-Erste aus Mallorca, der aufgrund von gesundheitlichen Problemen seit Ende Juni kein Turnier mehr bestritten hat, ist von seinem Landsmann David Ferrer nach dessen Halbfinal-Einzug am Australian Open in Melbourne überholt und auf Rang 5 verdrängt worden.

Bei den Frauen blieb Viktoria Asarenka dank ihrer erfolgreichen Titelverteidigung am Australian Open an der Spitze vor Serena Williams (USA), die Maria Scharapowa überholte.