Curling

Europameister Michel braucht einen neuen Vizeskip

Trotz des erfreulichen EM-Titels und nach der Enttäuschung an den Winterspielen erfährt Sven Michels Curlingteam eine markante Änderung. Die Nummer 3 Claudio Pätz sucht eine neue Herausforderung.
Aktualisiert am 24.04.14, um 19:15
Newsticker
Sport-Bilder
Sport
Ski Alpin
Ski alpin

Mauro Pini beendet Zusammenarbeit mit Tina Maze

Mauro Pini beendet seine Zusammenarbeit mit Doppelolympiasiegerin Tina Maze bereits nach knapp vier Monaten.
Aktualisiert am 16.04.14, um 16:46
Ski alpin

Stauffer ersetzt Hlebayna als Männer-Chef

Thomas Stauffer (45), zuletzt Cheftrainer bei den deutschen Frauen, ist neuer Männer-Cheftrainer bei Swiss-Ski. Walter Hlebayna (48) tritt aus persönlichen Gründen zurück.
Aktualisiert am 11.04.14, um 16:01
Ski alpin

Amerikaner bestätigen Abplanalp als Speed-Trainer der Frauen

Das amerikanische Ski-Team gibt offiziell bekannt, dass Stefan Abplanalp künftig die Verantwortung für die Speed-Frauen trägt.
Aktualisiert am 10.04.14, um 20:46
Snowboard

Ursina Haller tritt aus dem Nationalteam zurück

Die Freestyle-Snowboarderin Ursina Haller (28) tritt aus dem Schweizer Nationalteam zurück, erklärt ihre Karriere aber nicht für beendet.
Aktualisiert am 09.04.14, um 15:31
Sporttabellen
Fussball
Eishockey
Tennis
Ski Alpin
Formel 1
Fussball
Fussball: Raiffeisen Super League
Eishockey
Eishockey: NLA
Tennis ATP
Tennis: ATP Weltrangliste
Tennis ATP
Tennis: WTA Weltrangliste
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Männer
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Damen
Rang Name Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 1371
2. Maria Höfl-Riesch (De) 1180
3. Lara Gut (Sz) 1101
4. Tina Maze (Sln) 964
5. Tina Weirather (Lie) 943
6. Mikaela Shiffrin (USA) 895
7. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 647
8. Elisabeth Görgl (Ö) 640
9. Nicole Hosp (Ö) 575
10. Frida Hansdotter (Sd) 534
11. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 523
Dominique Gisin (Sz) 523
13. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 521
14. Kathrin Zettel (Ö) 469
15. Kajsa Kling (Sd) 427
16. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 399
17. Marlies Schild (Ö) 385
18. Nadia Fanchini (It) 376
19. Viktoria Rebensburg (De) 352
20. Nicole Schmidhofer (Ö) 320
21. Andrea Fischbacher (Ö) 313
22. Nina Löseth (No) 311
23. Julia Mancuso (USA) 306
24. Regina Sterz (Ö) 285
25. Michaela Kirchgasser (Ö) 274
Anemone Marmottan (Fr) 274
27. Eva-Maria Brem (Ö) 273
28. Stacey Cook (USA) 247
29. Wendy Holdener (Sz) 234
30. Fabienne Suter (Sz) 230
37. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 198
43. Denise Feierabend (Sz) 156
55. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 110
82. Michelle Gisin (Sz) 38
88. Priska Nufer (Sz) 29
97. Joana Hählen (Sz) 18
Formel 1: GP
Ski alpin

Osi Inglin bei Swiss-Ski wieder als Trainer tätig

Der ehemalige Männer-Cheftrainer Osi Inglin erhält bei Swiss-Ski nach einjähriger Pause wieder einen Trainerposten. Der Schwyzer wird Gruppentrainer des C-Kaders.
Aktualisiert am 09.04.14, um 14:31
Ski alpin

Carlo Janka fährt im nächsten Winter mit Rossignol

Carlo Janka wechselt die Skimarke. Der 27-jährige Bündner verlässt Atomic und wechselt mit einem Zweijahres-Vertrag zum französischen Hersteller Rossignol.
Aktualisiert am 07.04.14, um 15:02
Ski Alpin kompakt
Wetter
Curling

Nachwuchs-Curler besiegen Favorit Kanada und holen WM-Bronze

Die jungen Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz verlassen die WM in Peking im Triumph. Mit einem 7:5-Sieg gegen den haushohen Favoriten Kanada gewinnen sie die Bronzemedaille.
Aktualisiert am 06.04.14, um 07:01
Schnappschuss
Schnappschuss

Ranglisten
Curling

Schweizer Curler Aussenseiter im Bronzespiel gegen Kanada

Im Spiel um die Bronzemedaille an der WM in Peking treffen die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz auf den unangenehmsten Gegner. Sie spielen gegen Kanada und dessen Skip Kevin Koe.
Aktualisiert am 05.04.14, um 13:16
Anzeige
Curling

Die Schweizer Curler setzen ihre starken Leistungen fort

Die Schweizer Curler bleiben an der WM in Peking aussichtsreich im Rennen um einen Platz in den Playoffs. Auf eine 4:8-Niederlage gegen Topfavorit Kanada reagieren sie mit einem 8:6 gegen Schweden.
Aktualisiert am 02.04.14, um 11:16
Curling

Die Schweizer Curler schreiten Richtung WM-Playoffs

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz verbessern ihre Bilanz an der WM in Peking erheblich. Am Dienstag besiegen sie Deutschland 7:6 nach Zusatz-End und China 7:6.
Aktualisiert am 01.04.14, um 16:31
Ski alpin

Ex-Cheftrainer Hugues Ansermoz zurück bei Swiss-Ski

Hugues Ansermoz arbeitet nach vier Jahren als Cheftrainer der Kanadierinnen wieder für Swiss-Ski. Der ehemalige Cheftrainer der Schweizer Frauen wird neuer Chef des nationalen Leistungszentrums West.
Aktualisiert am 01.04.14, um 15:31
Curling

Schweizer Curler verlieren mit unglaublichem Pech

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz verlieren an der WM in Peking mit riesigem Pech 9:10 nach Zusatz-End gegen Schottland, reagieren darauf jedoch mit einem 8:3-Sieg gegen Japan.
Aktualisiert am 31.03.14, um 15:16
Curling

Erste zwei WM-Siege für die Schweizer Curler

Nach der Startniederlage gegen Russland erringen die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz an der WM in Peking die ersten beiden Siege. Sie bezwingen Tschechien 9:4 und Dänemark 6:5 nach Zusatz-End.
Aktualisiert am 30.03.14, um 16:31
Ski alpin

Vonn plant Comeback im Dezember

Die Rehabilitation von Lindsey Vonns Knie dauert länger als geplant. Der US-Skistar hofft, im Oktober wieder auf Schnee trainieren und Anfang Dezember in den Rennzirkus zurückkehren zu können.
Aktualisiert am 30.03.14, um 11:08
Eiskunstlauf

Dritter WM-Titel für die Japanerin Mao Asada

Die Einheimische Mao Asada gewinnt an der WM in Saitama (Jap) Gold bei den Frauen. Im Eistanz setzen sich die Italiener Anna Cappellini und Luca Lanotte durch.
Aktualisiert am 29.03.14, um 13:46