NLA

SCB trotz Playout wirtschaftlich top

Trotz der verpassten Playoff-Qualifikation sieht der SC Bern auf eine finanziell erfolgreiche Saison zurück. An der GV wird ein Gewinn von 112'800 Franken präsentiert.
Aktualisiert am 01.09.14, um 15:01
Newsticker
Sport-Bilder
NLA

Simon Moser verpasst NLA-Saisonstart

Der SC Bern muss rund zwei Monate auf den verletzten Schweizer Nationalstürmer Simon Moser verzichten.
Aktualisiert am 26.08.14, um 11:02
Eishockey

Schelling für den «Sportswoman of the year» nominiert

Florence Schelling, die Torhüterin des Schweizer Eishockey-Nationalteams, ist von der amerikanischen Women«s Sports Foundation für den Award als »Sportlerin des Jahres" nominiert.
Aktualisiert am 25.08.14, um 19:47
Champions League

Kloten Flyers mit zwei Niederlagen

Nach zwei von sechs Gruppenspielen sieht es in der Champions Hockey League für die Kloten Flyers nicht gut aus. Die Flyers verlieren in Jyväskylä (Fi) auch das zweite Auswärtsspiel.
Aktualisiert am 24.08.14, um 18:32
Champions League

Schweizer überzeugen in der Champions League

Die Schweizer Teams nehmen die Champions Hockey League seriös. Zum Auftakt der 2. Runde erringen fünf Vertreter der National League vier Siege. Nur die ZSC Lions verlieren.
Aktualisiert am 23.08.14, um 22:46
Sporttabellen
Fussball
Eishockey
Tennis
Ski Alpin
Formel 1
Fussball
Fussball: Raiffeisen Super League
Eishockey
Eishockey: NLA
Tennis ATP
Tennis: ATP Weltrangliste
Tennis ATP
Tennis: WTA Weltrangliste
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Männer
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Damen
Rang Name Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 1371
2. Maria Höfl-Riesch (De) 1180
3. Lara Gut (Sz) 1101
4. Tina Maze (Sln) 964
5. Tina Weirather (Lie) 943
6. Mikaela Shiffrin (USA) 895
7. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 647
8. Elisabeth Görgl (Ö) 640
9. Nicole Hosp (Ö) 575
10. Frida Hansdotter (Sd) 534
11. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 523
Dominique Gisin (Sz) 523
13. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 521
14. Kathrin Zettel (Ö) 469
15. Kajsa Kling (Sd) 427
16. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 399
17. Marlies Schild (Ö) 385
18. Nadia Fanchini (It) 376
19. Viktoria Rebensburg (De) 352
20. Nicole Schmidhofer (Ö) 320
21. Andrea Fischbacher (Ö) 313
22. Nina Löseth (No) 311
23. Julia Mancuso (USA) 306
24. Regina Sterz (Ö) 285
25. Michaela Kirchgasser (Ö) 274
Anemone Marmottan (Fr) 274
27. Eva-Maria Brem (Ö) 273
28. Stacey Cook (USA) 247
29. Wendy Holdener (Sz) 234
30. Fabienne Suter (Sz) 230
37. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 198
43. Denise Feierabend (Sz) 156
55. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 110
82. Michelle Gisin (Sz) 38
88. Priska Nufer (Sz) 29
97. Joana Hählen (Sz) 18
Formel 1: GP
Champions League

Kloten Flyers verlieren in Schweden

Die erste Runde in der Champions Hockey League endet mit einer weiteren Schweizer Niederlage. Die Kloten Flyers unterliegen in Schweden HV71 Jönköping mit 2:3.
Aktualisiert am 22.08.14, um 22:50
Eishockey

Dominik Schär von Basel zum EHC Olten?

Drei Wochen vor Meisterschaftsstart ist der EHC Olten nach wie vor auf der Suche nach einem Assistenten für Headcoach Scott Beattie. Wird Dominik Schär, letzte Saison Assistent von Dino Stecher bei den Basel Sharks, die Nachfolge von Patrice Lefebvre antreten?
Aktualisiert am 22.08.14, um 15:13 von Daniel Monnin
Videos

{{filter.category}} Videos

Mehr {{filter.category}} Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:65}}

{{data.items[$index+1].name | characters:65}}

{{data.items[$index+2].name | characters:65}}

Eishockey

Geglückter ZSC-Start in die neue Champions League

Gestern startete die neue Auflage der Champions Hockey League. Ein weiterer Versuch, einen ernst zu nehmenden Eishockey-Klub-Wettbewerb in Europa ins Leben zu rufen.
Aktualisiert am 22.08.14, um 09:56 von Pascal Del Negro
Schnappschuss
Schnappschuss

Ranglisten
Immobilien
Eishockey

0:7-Pleite zum Start: Bern startet schlecht in die Champions League

Aus Schweizer Sicht missrät der Auftakt der Champions League im Eishockey. Der SC Bern geht in Tschechien und nahe der polnischen Grenze bei Ocelari Trinec 0:7 unter.
Aktualisiert am 21.08.14, um 21:32
Anzeige
Eishockey-WM

Schweizer starten gegen «Kleine» – dann Schweden, Kanada und Tschechien

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam startet an der WM 2015 in Tschechien (1. bis 17. Mai) in der Gruppe A mit den Partien gegen Aufsteiger Österreich und den diesjährigen Viertelfinalisten Frankreich.
Aktualisiert am 19.08.14, um 15:30
Eishockey

Ehemalige Sharks-Spieler wechseln zum EHC Visp

Die beiden ehemaligen Sharks-Stürmer Marco Müller (21), Julian Schmutz (21) und der Walliser U20-Internationale Luca Hischier (19) werden vom SC Bern an das neue Partnerteam EHC Visp ausgeliehen.
Aktualisiert am 18.08.14, um 20:34 von Daniel Monnin
NLA

Taylors Bruder Tom Pyatt ebenfalls zu Genève-Servette

Genève-Servette verpflichtete nach Taylor Pyatt (33) auch dessen jüngeren Bruder Tom Pyatt für die kommende Saison.
Aktualisiert am 04.08.14, um 10:01