AFV-Präsident Hans Aemisegger wurde an der Generalversammlung des Team Aargau neu in den Vorstand des Team Aargau gewählt. «Das Team Aargau hat in den letzten 10 Jahren sehr gute Arbeit geleistet und ist damit ein starker Partner für den AFV», meint Hans Aemisegger.

«Natürlich bin ich auch überzeugt, dass ein sichtbares Zusammengehen in der nachhaltigen Nachwuchsförderung die Solidarität im Kanton und in der Fussballfamilie fördert.» Die bestehende Kooperation soll vor allem im Scouting und bei den Stützpunkten weiter ausgebaut werden.

Urs Bachmann, Präsident der Geschäftsleitung Team Aargau, freut sich über die Zusammenarbeit mit dem AFV: «Mit dem AFV haben wir einen starken Partner, der im Kanton Aargau eine Brücke zwischen dem Breiten- und dem Juniorenspitzenfussball schlagen kann. Gemeinsam werden wir die besten Talente gezielt fördern.» (mgt)