US Open

Bencic sensationell im Viertelfinal

Belinda Bencic erreicht beim US Open sensationell die Viertelfinals. Die 17-jährige Ostschweizerin bezwingt nach Angelique Kerber mit der Weltnummer 10 Jelena Jankovic eine zweite Top-Ten-Spielerin.
Aktualisiert um 08:57
Newsticker
Sport-Bilder
Sport
US Open

Aus für Scharapowa und Ferrer

David Ferrer verliert am US Open gegen den Franzosen Gilles Simon als erster Top-Ten-Spieler. Bei den Frauen sind nach dem Aus Maria Scharapowas hingegen nur noch drei übrig.
Aktualisiert am 31.08.14, um 22:22
Vuelta

Kolumbianischer Tag an der Vuelta: Quintana neuer Leader

Die Kolumbianer dominieren die erste Bergetappe der Vuelta. Winner Anacona gewinnt das neunte Teilstück, Nairo Quintana übernimmt vom spanischen Teamkollegen Alejandro Valverde das Leadertrikot.
Aktualisiert am 31.08.14, um 18:01
Italien

Dzemaili von Napoli zu Galatasaray

Blerim Dzemaili wechselt von der italienischen in die türkische Liga. Der Schweizer Internationale verlässt Napoli Richtung Galatasaray Istanbul.
Aktualisiert am 31.08.14, um 16:36
Motorrad

Rang 5 für Lüthi, Pech für Aegerter

Tom Lüthi rettet beim GP von Grossbritannien in Silverstone die Schweizer Ehre: Der Emmentaler fährt auf Rang 5, acht Sekunden hinter Sieger Esteve Rabat. Dominique Aegerter wird nach Sturz noch 21.
Aktualisiert am 31.08.14, um 16:21
Sporttabellen
Fussball
Eishockey
Tennis
Ski Alpin
Formel 1
Fussball
Fussball: Raiffeisen Super League
Eishockey
Eishockey: NLA
Tennis ATP
Tennis: ATP Weltrangliste
Tennis ATP
Tennis: WTA Weltrangliste
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Männer
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Damen
Rang Name Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 1371
2. Maria Höfl-Riesch (De) 1180
3. Lara Gut (Sz) 1101
4. Tina Maze (Sln) 964
5. Tina Weirather (Lie) 943
6. Mikaela Shiffrin (USA) 895
7. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 647
8. Elisabeth Görgl (Ö) 640
9. Nicole Hosp (Ö) 575
10. Frida Hansdotter (Sd) 534
11. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 523
Dominique Gisin (Sz) 523
13. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 521
14. Kathrin Zettel (Ö) 469
15. Kajsa Kling (Sd) 427
16. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 399
17. Marlies Schild (Ö) 385
18. Nadia Fanchini (It) 376
19. Viktoria Rebensburg (De) 352
20. Nicole Schmidhofer (Ö) 320
21. Andrea Fischbacher (Ö) 313
22. Nina Löseth (No) 311
23. Julia Mancuso (USA) 306
24. Regina Sterz (Ö) 285
25. Michaela Kirchgasser (Ö) 274
Anemone Marmottan (Fr) 274
27. Eva-Maria Brem (Ö) 273
28. Stacey Cook (USA) 247
29. Wendy Holdener (Sz) 234
30. Fabienne Suter (Sz) 230
37. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 198
43. Denise Feierabend (Sz) 156
55. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 110
82. Michelle Gisin (Sz) 38
88. Priska Nufer (Sz) 29
97. Joana Hählen (Sz) 18
Formel 1: GP
GP Ouest France

Sieg für IAM: Chavanel triumphiert beim GP Ouest France

Grosserfolg für IAM Cycling in Plouay (Fr): Sylvain Chavanel gewinnt für den Schweizer Rad-Rennstall das World-Tour-Rennen GP Ouest France.
Aktualisiert am 31.08.14, um 15:57
Schwingköning

Der nächste Anlauf von Matthias Sempach am «Kilchberger»

Am nächsten Sonntag steigen beim «Kilchberger» die 60 stärksten Schwinger des Landes ins Sägemehl. Zu den Top-Favoriten zählt der amtierende Schwingkönig, Matthias Sempach.
Aktualisiert am 31.08.14, um 12:00 von René Weber
Videos

{{filter.category}} Videos

Mehr {{filter.category}} Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:65}}

{{data.items[$index+1].name | characters:65}}

{{data.items[$index+2].name | characters:65}}

Anzeige
Sutap
Olympiasieger

«Wenn ich mal aufhöre, soll man sagen können, der hat das gewonnen, und er ist auch noch Olympiasieger»

Platz fünf setzen sich die Schweizer Springreiter bei der WM, die am Dienstag beginnt, als Ziel. Das wäre das Ticket für Olympia 2016 in Rio. Olympiasieger Steve Guerdat will an den Weltreiterspielen seinen Triumph von London bestätigen.
Aktualisiert am 31.08.14, um 08:00 von Michael Wehrle
Schnappschuss
Schnappschuss

Ranglisten
Immobilien
Vladimir Petkovic

«Einige Spieler hatten manchmal Angst vor mir, vielleicht wegen meiner imposanten Postur»

In einer Woche beginnt die EM-Qualifikation. Das Heimspiel der Schweiz gegen England in Basel ist auch der erste Auftritt für Petkovic. Der Nachfolger von Ottmar Hitzfeld will sich nicht auf Vergleiche einlassen.
Aktualisiert am 31.08.14, um 07:34 von Etienne Wuillemin
Anzeige
US Open

Roger Federer gibt sich am US Open keine Blösse und trifft jetzt Granollers

Sogar die Aufschlag-Geschosse von Sam Groth entschärft Roger Federer mühelos und steht entspannt in der dritten Runde des US Open.
Aktualisiert am 30.08.14, um 21:22 von Von Petra Philippsen
US Open

Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova ausgeschieden

Bei den Frauen geht das Favoritensterben am US Open munter weiter. Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova scheitert als bereits fünfte Top-Ten-Spielerin vor den Achtelfinals.
Aktualisiert am 30.08.14, um 21:01
Handball

Kadetten Schaffhausen nach 27:22 gegen Pfadi erneut Supercup-Sieger

Die Kadetten Schaffhausen haben zum fünften Mal in Folge und zum neunten Mal insgesamt den Supercup gewonnen. Der Double-Gewinner setzte sich in Arosa gegen Pfadi Winterthur verdient 27:22 durch.
Aktualisiert am 30.08.14, um 18:42
Vuelta

Nacer Bouhanni sprintet zum zweiten Etappensieg

Nacer Bouhanni gewinnt seine zweite Etappe an der diesjährigen Vuelta. Der Franzose gewinnt das achte Teilstück der Spanien-Rundfahrt im Sprint, vor Michael Matthews (Au) und Peter Sagan (Slk).
Aktualisiert am 30.08.14, um 17:57
GP Grossbritannien

Tom Lüthi startet in Silverstone aus der zweiten Reihe - Aegerter enttäuscht

Tom Lüthi startet am Sonntag aus der zweiten Startreihe zum GP von Grossbritannien. Der 27-jährige Emmentaler überzeugt als einziger Schweizer in Silverstone als Sechster im Moto2-Qualifying.
Aktualisiert am 30.08.14, um 17:15
Tennis

Weder Wunderkind noch Träumerin: Der rasante Aufstieg von Belinda Bencic

Belinda Bencic ist daran, die Herzen der Amerikaner im Sturm zu erobern. Die 17-jährige Ostschweizerin tritt am US Open auf und neben dem Platz mit einer verblüffenden Souveränität auf. Sogar die Vergleiche mit Martina Hingis kontert sie mit Bravour.
Aktualisiert am 30.08.14, um 13:30
Interview

Philipp Degen: «Immer wieder stösst man mit dem Kopf gegen die Wand»

Philipp Degen sagt, warum ihn der Rücktritt von Bruder David und die Entlassung von Murat Yakin befreiten
Aktualisiert am 30.08.14, um 09:28 von Sebastian Wendel