Der Fahrzeuglenker war in Richtung Zürich unterwegs, als er durch einen anderen Verkehrsteilnehmer auf eine starke Rauchentwicklung aufmerksam gemacht wurde. Er fuhr auf den Pannenstreifen. Der BMW konnte aber nicht gerettet werden: Trotz Löschversuchen mit einem Feuerlöscher und dem raschen Einsatz der Feuerwehr Zuchwil brannte das Fahrzeug vollständig aus.

Wie die Kantonspolizei Solothurn meldet, stehe die Brandursache derzeit noch nicht fest. Sie wird durch Spezialisten der Brandermittlung untersucht. (ldu)