An der Bestsellerverfilmung - ihre erste Arbeit in Deutschland - findet sie die "Themen und Geschichten, die zwischen den Zeilen ablaufen", stark. "Das hat Helen für mich zur interessanten Frau gemacht", sagte der 27-jährige Berlinale-"Shootingstar" der Zeitung "SonntagsBlick".

Weder das Bärner Meitschi noch die Erotomanin sind Juri in die Wiege gelegt worden. Geboren und aufgewachsen in Ambri TI wollte sie aus naheliegenden Gründen urspünglich Eishockeyspielerin werden - oder Tänzerin.