24.07.14
Seit Jahresbeginn gilt für die grössten Feuerwerke eine Ausweispflicht - professionelle und Hobby-Feuerwerker müssen einen eintägigen Kurs mit Prüfung absolvieren, um die Böller-Lizenz zu erhalten. Feuerwerksfirmen befürchten Einbussen bis 25 Prozent.
23.07.14
Frauen, die erst nach 40 Mutter werden, sind längst in die öffentliche Diskussion gerückt. Doch auch das Alter der Väter steigt. Bewusst entscheiden sich manche im letzten Drittel ihres Lebens zur Vaterschaft. Das bringt Kindern nicht nur Vorteile.
21.07.14
Die 28 EU-Aussenminister beraten am Dienstag eine Verschärfung der Sanktionen gegenüber Moskau. Die Schweiz wird ihren Russland-freundlichen Kurs unabhängig davon fortsetzen.
21.07.14
Weil sie bei uns verboten ist, gehen viele kinderlose Paare ins Ausland. Bislang werden die «neuen» Eltern in der Schweiz oft nicht anerkannt. Das könnte sich nun ändern.
19.07.14
Gedruckte Reiseführer sind beliebter denn je – die digitale Revolution kann ihnen nichts anhaben. Die Reisenden schätzen den kompakten Reiseführer in Buchform.
18.07.14
Das erste Mal kann warten: Das finden immer mehr junge Menschen und legen ein Keuschheitsgelübde ab. Auch in der Schweiz, wo eine Jugendbewegung nach amerikanischem Vorbild die Enthaltsamkeit bis zur Ehe propagiert.
17.07.14
Die moderne Inszenierung des Shakespeare-Dramas «Viel Lärm um nichts» an den Klosterspielen Wettingen polarisiert das Publikum.Traditionelle Theater-Freunde sind empört. Einige halten das Stück für «vulgär» und «obszön». Es überspanne den Bogen des Erträglichen.
17.07.14
Zu Stosszeiten werden Passagiere der 1. Klasse auf einigen Bahnlinien zusammengepfercht, während es in der 2. Klasse noch freie Plätze gibt – die Interessenvertretung der öV-Kunden spricht von Abzockerei.
16.07.14
Ärzte schlagen Alarm: Die Hygiene in Schweizer Spitälern ist mangelhaft. Das Resultat einer Umfrage von Comparis zeigt Beunruhigendes: Nicht mal alle Angestellte trauen dem eigenen Spital und würden sich dort unters Messer legen.
15.07.14
Die Leasing-Branche gerät in den Fokus der Wettbewerbskommission: Gegen führende Firmen wie die Amag Leasing AG sowie Finanzdienstleister wurde eine Untersuchung wegen Preisabsprachen eröffnet.