26.11.14
Der Präsident des Schweizer Fleisch-Fachverbands distanziert sich vom Bündner Fleischhändler Carna Grischa und dessen vermuteten Falschdeklarationen – schärfere Kontrollen hält er aber nicht für zielführend
26.11.14
Fan sein ist ganz schön emotional und intensiv. Ausserdem kostet es erst noch Zeit und Geld. Aber was macht den Fan zum Fan und worum geht es ihm überhaupt?
24.11.14
«Läuft bei dir» ist das deutsche neue «cool». In der Schweiz wird kein Jugendwort des Jahres gekürt. Schade, findet ein rennommierter Schweizer Autor.
24.11.14
Das Kunstmuseum Bern nimmt das ebenso illustre wie problembehaftete Erbe des verstorbenen deutschen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt an. Das bestätigte der Stiftungsratspräsident des Museums, Christoph Schäublin, am Montag in Berlin.
21.11.14
Bundesrat Ueli Maurer will die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) kündigen. Doch das kommt für den Gesamtbundesrat nicht infrage. Dies sei keine Option, auch wenn nicht alle Strassburger Urteile gleichermassen überzeugen könnten
20.11.14
In Spreitenbach soll der grösste Kinokomplex im Aargau entstehen: 10 Säle mit insgesamt 1700 Sitzplätzen. Das plant das Unternehmen Pathé. Der Badener Kinobetreiber Peter Sterk reagiert gelassen.
20.11.14
Während mehr als einem Jahr hat Basel getestet, ob Velos auch bei rot rechts abbiegen könnten. Der Pilotversuch an vier speziell signalisierten Kreuzungen war ein Erfolg. Für den Bundesrat ist es aber noch zu früh, das Rechtsabbiegen am Rotlicht in der ganzen Schweiz zu legalisieren.
20.11.14
Bundesrat Alain Berset will Rentenalter 65 für Frauen und für die Finanzierung der Altersvorsorge-Reform die Mehrwertsteuer erhöhen. Doch diese wird von rechts bis links kritisiert. Eine Annäherung der Positionen ist nicht in Sicht.
19.11.14
Probleme benennen und bewirtschaften gehört zur Politik. Manchmal schlägt es auch in stetes Jammern um – ein schmaler Grat. Eine Liste der grössten Lamentierer eines Landes, dem es doch so gut geht. Willkürlich. Und ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
18.11.14
Roger Federer leidet – und mit ihm ein Viertel seiner Landsleute. Rückenschmerzen kosten die Schweiz über 20 Milliarden Franken jährlich. Nur das Herz ist teurer.