R

Rääbebabbe Gericht aus weissen Rüben und Kartoffeln
Rääf böse Frau
Rabattli Beet
räble Lärm, Radau machend
Räckholder Wachholder
rangge herum rutschen
es Ränne (Baden), es Rönne (Aarau), ein Date, Rendez-vous
Rank Kurve
ränke steuern, lenken
Ranze plangge faulenzen
Ranzepfiiffe Bauchweh
Rappespalter, Giizchrage Geizhals
Räschi, Stropf, Gomsle, Tschättere freches Mädchen
rätsche, täfele petzen
rätsche lange plaudern
Rauft Brotkruste und krazbürstige Frau
regle unsanft hantieren, hin und her
reiche holen
Reiti Zwischenbühne über der Tenne
ribble fest reiben
Ribel Haarknoten
riberier di! geh aus dem Weg! (frz. retirer)
Riibiise grobschlächtige Person
Riitschuel Karussell, auch Puff
Riitere grosses, rundes Staubsieb für Korn
rischpe ordnen, zur Weiterarbeit einrichten
riteriere Balance halten
ritiseile schaukeln
rode umrühren, sich bewegen
Röiel Kater
Röift Brotrinde
röike rauchen
rompuusse rangeln
röötzele, seichele nach Urin riechen
rösch trockener Boden
Rosettli After, Uuspuff
Rossbolle Pferdemist
Rossbombele Pferdebollen
Rosschopf Kaulquappe
Rosstüschertrick Hinterhältigkeit
rouze sich wallen
rübis stübis bis auf den letzten Rest
Ruech grober Mensch
ruechne grober Umgang mit Gegenständen
rüere werfen, rühren
rumpelsurrig gereizt
Rumpf Falte
rumple poltern
rupfe jäten
Rüüsli kurzer Wasserlauf, etwa von der Strasse in den Strassengraben

S

s git kei Nüssli keine Chance
s mag s'Schnuufe nüd verliide heikle Situation
s Mösch butze schimpfen
s tuet nüüt zur Sach es spielt keine Rolle
sackle schütten
sä do! voilà
sädere rasen
Sägesse Sense
sälzig, sämper heikel
sauft wäre wohl möglich
Schaft Schrank
schallere lachen, laut rufen
schaluus eifersüchtig (frz. jaloux, jalouse)
schampar sehr
Schärme Schutz vor Wetter
Schäärmuus Maulwurf
scharwänzle umgarnen, schmeicheln
Schasse, Schassi, Scharischi Fensterläden
schätzele zärtlich sein
Scheeferli Holzspankörbchen
Scheese Korbwagen (frz. la chaise)
schigar fast, beinahe
Schiissgabiääggu ängstlicher Mensch
Schiitli Holzscheit
schinagle, chuenagle Finger, die schmerzen vor Kälte
schiniere sich schämen
Schisshaas Angsthas
schlaargge schmieren
schlaarpe schleppend gehen
schlaarpe Offener Hausschuh
Schläckmuul verschlecktes Kind
Schlawiner unredlicher Mensch
Schlegel grosser Hammer
Schleiftroog Hemmschuh, der unter dem Rad festgemacht wurde
schleike schleppen
schlöfle Eislaufen
Schlottergrotte Patin für besonderen Anlass
Schlötterlig aahänke beleidigen
Schluderi unsorgfältiger Mensch
Schlufi unzuverlässiger Mensch
Schlupf haa Reserve haben
Schlüssgufe Sicherheitsnadel
schlüüffe durchkommen in einer Angelegenheit
Schmöcki Parfüm
schmöörzele geizig sein / nach Angebranntem riechen
Schmötzli Küsschen
Schmutz Fett
schnädere plaudern, tratschen
schnäderfrääsig übertrieben wählerisch beim Essen
schnäfle schnitzen; Späne abschneiden
Schnäfu, Schnäfeli Stück, Tranche
schnalle begreifen
Schneeschnützi Schneepflug
schnodere Nase laufen lassen
Schnoderi Erkältung mit laufender Nase
Schnoderi unreifer Kerl
schnöigge naschen, wühlen
schnoogge kriechen
Schnörregiige Mundharmonika
schnorpfe unsauber nähen
schnörre wi nes Waseport plappern (Waseport=Wiesenbord voller Grillen und Heuschrecken)
Schnuderlumpe Taschentuch
Schnüggel zugespitzter Mund, herziger Bub
schnuslig niedlich
schnüüze Nase putzen
schöchle kleine Heuhaufen zusammentragen
Schoggispreissli Schoggistreusel
Schöibe Schürze
Schorniggel unreife Kirschen, noch grün
Schötti Estrich (Freiamt, Muri)
Schoub Bänder aus gedrehtem Stroh um Garben zusammenzuhalten
Schouwte Stauwehr bei Wässermatten
schozlig ungeschichikt, kopflos
schpeuze spucken
schpienzle etwas vorzeigen zum „gluschtig" machen
Schpinnhuppe, Schpinnoppele Spinngewebe
schpüdere Spucke versprühen
schränze reissen
Schroter Polizist
schtägere klettern
schtaggele stottern
Schtänz Zuhälter
schtärnehagelvoll sehr betrunken
schtarregangs schnurstracks
schteisse steil bergan gehen
Schteeu Schwanz
schtier sii ohne Geld dastehen, auch uninteressant sein
schtiere glotzen
Schtiggel Stange, Stecken
Schtoff geh Gas geben
schtoffle langsam gehen, unentschlossen gehen
Schtofle Stoppeln vom Getreide
Schtögel Schneeklumpen am Ski
schtögele gehen mit Stögelischue
schtöike verjagen
schträze starke regnen
Schtreel Kamm
schtungge stopfen
Schtutz Geld, auch steiler Hang
Schübeli viel Geld
schüpfe stossen
Schuss tolle Frau
schwadroniere unsinniges erzählen, träumen
schweie etwas schwenken, mit etwas winken, schwingen (Full)
schwiine schwinden, abnehmen
Schwoof Tanz
seble rennen
Seich mache Blödsinn machen
seiche, brünzle Wasser lösen
Seigel Sprosse
seld dort
Sibesiech gewitzter Mann, Alleskönner
sich fätze kämpfen
sich hindersinne den Verstand verlieren
Siggeltli Loch- bzw. Salatsieb
silaare herumlungern
Simbängel Zugscheit am Wagen (Wöögli)
sirache toben
söggele saugen, schlecken
Söiblueme, Weihfäcke, Sunnewirbel, Chrottepösche, Mooreblueme Löwenzahn
Söichääs Schwartenmagen
söifere Wundwasser fliesst
söile kleckern
Söimoore weibliches Schwein
Söinabel Söinabel: luftgetrocknet als Vogelfutter oder als Schmiermittel für Handsägeblatt
Söineggu schmutziges Kind
Sommervogel, Sommervegewi Schmetterling
sörfle schlürfen
Sörpfli bleiches Kleinkind
sperbere spähen
Spikeli ganz dünne Holzspältchen
spöize spucken
Sprenzel dünne Person
Spriisse Holzsplitter
Sprui Spreu
Staageli grosse, magere Person
Stämpereie Schwierigkeiten  (machen)
stefelisennig wütend, nervös
Steigömperli Murmel
Stierenaug Spiegelei
stofere unruhig bewegen
Störmi Ungeduldiger
stotzig steil
strääze heftig regnen
Strau Stroh
Sträggele Hexe
strubusset gewittern, winden
struub ungemütlich, hektisch, heftig
struuche pflügen nach Getreideernte
Stündeler einer religiösen Gemeinschaft angehörig
Stürchel schlaksige ungelenke Person
stürchle stolpern
Süggel Düse, Ventil
Surrimelcher, Zürigungel, Hurrlebueb Kreisel (Spielzeug)
süüferli sehr vorsichtig
Suurnebu saures Gesicht

T

Tääschi Fleck
Täfeli Bonbon
täfu sii gesund sein
tänggi überreif
tannig urchig
täppele schleichen
Tätsch Schläge
Tatze Hieb (mit einem Stock auf die Fingerknöchel)
täubele wütend trotzen
tauppe trödeln
tausle schwanken beim Gehen
Tetti Puppe
tifig schnell
Tinteschläcker Primarschüler der zum ersten Mal mit Tinte schreiben darf
toble trotzen, wütend sein
töggele Tischfussball spielen, eintippen
Tolgge Klecks
tööple unanständig anfassen
tööschele trödeln
Toschchrott wortkarges, verstocktes und scheues Frauenzimmer
Totsch Fladen, Pfannkuchen, dumme Frau
tötsche zusammen stossen; aufschlagen
toub verstimmt
Tözzi Schlag mit dem Lehrerstab in die Hand
träbele an Ort trippeln
Trämbel trotziger Gesichtsausdruck
Trämel Holzblock
Trämp Tritte, Abdrücke auf Boden
träzle foppen
Treem Balken
treisse zögern
tribuliere Schwierigkeiten/Wind machen, plagen
troissele trotzig drängelig sich äussern
trömmle schwankend gehen
trömmlig schwindlig
troole hinfallen
trüje zunehmen
Trüübeli Johannisbeeren
tschädere Wecker, der klingelt
Tschättere Frau (Tussi)
Tschedderli Rädchen oder Scheibe von Essbarem
tschegge merken, begreifen
Tschieppe, Schüeppe Schuppen (Haar)
Tschilpi Spatz, Sperling
tschodere Auto, das rumpelt
Tschooli gutmütiger Trottel
tschudere schütteln vor Kälte
Tschugger Polizist
Tschumpeli 1dl Wein
tschupple jemanden an den Haaren ziehen (zur Strafe)
tschute Fussball spielen
tubelisicher zuverlässig
tubetänzig verwirrt
Tüfelsnoodle Libelle
tümpfe eintauchen
tünkle, teuchle eintauchen
tünterle nicht nötiges Kleinzeugs kaufen
Tuttsuitt Durchfall (frz. Tout de suite)
tuuch niedergeschlagen
Tüügeli Ausguss einer Kanne
tüüssele leise schleichen

U

übere go/gheie schlecht werden (Lebensmittel)
überlüpfe
sich überfordern
überstöckle
stolpernd hinfallen
übersüünig
übermütig
übertue (Betonung auf "tue") sich überarbeiten
übertue (Betonung auf erste Silbe) kochen
überzwäris
quer durch
Ueberziehr Wintermantel
uf der änere Siite auf der andern Seite
umechaare umherfahren
umegurke gemächlich, ziellos fahren
umehüenere ziellos umhergehen
umelöitsche streunern
umestriele herum streunen
umgheie umfallen
Umpeissi Ameise
ums verrecke unbedingt
undereinisch auf einmal
under em Haag dure frässe fremd gehen
under Hüpple nää unter Kontrolle nehmen
ungsinnet überraschend
uschääse aushandeln
uschessle ausräumen, klären
usegjätted aus der Bahn geworfen
usehöische frech antworten, Widerworte
us em Hüsli si aufgeregt sein
useschtüüdele etwas immer wieder verschieben
Uslumpete Fastnachtsende
usööde unflätig
uushüüsig ausser Haus
uushüütle auspacken
uuszeine, uuszänne jemanden verspotten, auslachen

V

vegoischtig neidisch
verbambelet Wasser ohne Kohlensäure, abgestandenes Wasser (Kelleramt)
verbibääbele (zu sehr) verwöhnen
verbödelet nur eine Lage Dinge im Korb, im Gefäss
verbränti Zeine alles daneben
verchlöfteret überstellt (Schneisingen)
verchrögle etwas zerknittern
vergelschteret aufgeschreckt, verwirrt
verhöderet verwirrt
verhonze verschlimmbessern
verhüenere verlieren
vermöble verhauen
verplämperle vertrödeln
verschnäpfe unbeabsichtigt etwas ausplaudern
versole überlisten, hinters Licht führen
vertöörle sich beschäftigen
vertrischaage kapputt oder durcheinander machen
vertschuppet nicht gekämmt
1 Vierlig 125 g (bezogen auf ein Pfund, Fricktal)
3 Vierlig 375 g (bezogen auf ein Pfund, Fricktal)
voll Hahne, voll Chröösch mit vollem Tempo, so richtig
vollfett toll
vörebröösmele zaghaft sprechen
Vorfälli Erde, die an steilen Ackern zuunterst liegen bleibt

W

Wäägzange Zange zum Spreizen der Sägezahnblätter
wäffele reklamieren, schimpfen
Wällä, Bördeli, Büscheli, Wedele Holzbündel
Wäntele Wanze/Flachsmann
warbe frisch gemähtes Gras verzetteln
Wasemotte Rasenziegel
was gisch was hesch unkontrolliert hastig
wäselig gewaltig
Wasserscheef Heisswasserbehälter bei Holzherd (Abwärmenutzung)
wätterleine ein Gewitter kommt
Waudhäischte, Wohlheischte Waldameise
wauschte in den Mund hineinwürgen
weidli schnell
weiisse hoch schreien
Wegge Keil oder Klotz zum Unterlegen (Fuhrwerk )
werweisse überlegen, rätseln, zweifeln
wettschteinig nicht ganz durchgebackener Kuchen
wifle flicken, vernähen
Windeschyt Holzstück zum Seilspannen
Wischpe Stange zum Festmachen des Heus auf Wagen, Bindbaum
Worb Stiel der Sense
worschtle etwas unsorgfältig tun
wouwäärli doch, es ist so!
wurscht hineinpressen, schludrig erledigen
Wusch Haarpracht
Wüschete Kehricht

Z

z Acher fahre pflügen
z Fueter mache Acher wieder zu Wiesland machen, Gras sähen
z merkehocke man besucht jemanden ohne eingeladen zu sein
Zaine Wäschekorb
zämeramisiere zusammenraffen, in Eile zusammensuchen
zämtome überall
zärre quengeln
Zeggi Behinderung, Fangspiel
zeggle streiten, ärgern
Zengge Knoblauchzehe
Zibele Uhr
zipfe schlittern
zöisle mit Feuer spielen
zunderobsi durcheinander
zwääg gesund, munter
zwängere erzwingen wollen
Zyland Seidelbast

Liste A-H

Liste I-Q