A

aabändle sich beim anderen Geschlecht beliebt machen
aablüeme Acker mit Gras neu ansähen
aagattige etwas angehen, in Angriff nehmen
aagfrässe übereifrig, extrem interessiert
aagschere ankleiden, aufzäumen (Pferdewagen)
Aaheulig, Motsch, Mörggel, Änggel, Rämpfeli Brotanschnitt
aaräble
ankeifen
äärfele
umarmen
a-ba!
ach was/ja nun halt
abagle
der Christbaum verliert die Nadeln
abcheibe wegrennen
abchratze sterben, etwas abkratzen
abdampfe davongehen, weggehen - dampf ab!
Abee, Abtritt, Abort, Hüüsli WC
abetröcke Essen schnell hinunterschlingen
abgfigget abgewetzt
abheldig schräg
abräble, verräble gequält sterben
abschiesse
verbleichen
abschränze Schreien, Brüllen eines Kleinkindes
abschüssele abwimmeln
acheriere das Feld umpflügen
afig erst, schon so viel
Ägerscht Elster
Agle Tannnadeln
all häneschiss immer wieder (örtlich)
all pot, allewil immer wieder
aller Gattig allerlei
allwäg wahrscheinlich
amänd vielleicht
Ambeissi, Ombeissi Ameise(n)
ame, amel, amig, amigs, aue jeweils
Amedisli Pulswärmer/ dümmliche Frau
am Zännihoor zie zur Strafe am Schläfenhaar ziehen
Anke Butter
arig komisch, seltsam
Augewasser Tränen
auwäg wahrscheinlich

B


Baabeli dummes Kind
bäägge rufen, weinen
Bääre Schubkarre
bäärhämmig steif in den Gliedern
bäffzge kläffen
Bäffzgi unangenehm kläffender Hund
bäisere schlummern
bambele hin und her bewegen
Bämsu Pinsel
Bänggeli Stöcklein
Bänne Aufsatz auf dem Wagen
Bappe Mus
Barelle Schubkarre ohne Rad, ähnlich einer Sänfte (siehe auch Bääre)
Barisow Regenschirm (Parasol)
Barteli bärtiger Mann
bauge schimpfen
bchalet geliert/erkaltet (bei Fett)
Beeri wenig intelligente junge Frau
Bees künstliches Gebiss
Beihüüsli Kapelle mit aufbewahrten menschlichen Gebeinen
beinele zügig trippeln
Beiz Restaurant, ursprünglich Zapfen zum Fass (=Spunte)
Besse Spaltkeil beim Holzen
Bettseicherli Wiesenschaumkraut
bibäbele verhätscheln
bibere schlottern
bigoscht mit Nachdruck auf etwas hinweisen
Binggel schmächtige Person
bireweich dumm
bis deet ond änen ume unerträglich ausführlich
bisch pickt spinnst du
bitzele etwas geben aber mit Geiz
Blätz Lappen
Blätzab Schürfwunde
blobe geblieben
blööterle trödeln, eigentlich Bläschen bilden in Flüssigkeit
Bluedhond Schweinemagenblutwurst
Blunschti blöder Kerl
bodige besiegen, zu Boden bringen
bogehueschte sich übergeben
Bölle Zwiebel
Böllebudel Armeleutespeise: Zwiebeln und Altbrot gedünstet
bolze schnell fahren
böögge in der Nase bohren
böösdings ungefähr annehmbar
boosge etwas Böses tun
Bördeli, Stude,Wälle, Wedele, Büscheli Holzbündel
bouzgraduuf betont aufrecht
böuzig grossartig
Bräämechessel rauchendes Gefäss mit Schlitzen, das Bremsen vertreibt, an Pferdegespann angehängt
Bratig Kalender (Freiamt, Muri)
Breusi Rösti
briegge, lätsche, plääre, higgne, abschränze, wehbere, brüele weinen
Brocke starker Mann
Brögi Hurde
brösele braten
Bschütti Gülle
bsenne besinnen, erinnern
Buck Delle
Büez Arbeit
büeze nähen
bugere keifen, schimpfen
bugsiere (mühsam) befördern
Bumper Hosensack
Buntle Bündel, eine Handvoll
Büüt Ziel
buutele Kind wiegen

C

Chääl Holzjoch
Chaare Wagen
Chacheli Tasse oder kleine Schale
chädere streiten, kneifen
chafle anknabbern, nagen
chalbere Unsinn machen, s Chalb mache
Chalberhäwsig dünnes Seil, mit dem Kälber an der Krippe festgebunden wurden
Chällerhals Aussentreppe zum Keller
Chambe Kamm
charchle Geräusch beim Husten
chäre streiten, nicht einverstanden sein
charisiere flirten, anbändeln
Charscht Gartengerät mit Haken zum Kartoffeln ernten
chasch mi filme du kannst mich mal, nicht mit mir
Chäschtene Kastanien
chätsche kauen
chefle schimpfen, streiten
Cheib Typ, totes Pferd
chiibig böse, wütend
Chilchmeier Kirchengutsverwalter
Chilemuus schüchterne Person
Chingerte Hartriegel um Weidenränder beim Korbflechten zu verstärken
Chläderi leichter Schwips
Chlaffe Spalt
Chlämmerlisack Angsthase
chlämpere hämmerm , klopfen
Chlapf Knall
chläpfe ohrfeigen
Chleck Riss in den Fingern (nach Gartenarbeit)
Chleebröisi, Scheese dümmliche weibliche Person
Chleechue unbedachtes Frauenzimmer
chlefele beim Wackeln leichte Geräusche machen
Chlof Blumenzwiebel
chlööne jammern
Chlööpe Hände
chlöpfe knallen
Chlöpfschiit Mensch ohne Tiefgang
Chlotz, Chlodder kräftiger Mann, auch Geld
Chlupesaager verklemmter Typ
Chlüpli Wäscheklammer
Chlürli Murmel
Chlütter Geld
chlüttere basteln
Chluure Murmel, dummes Weibsbild
Chluuri eigenartiger Mensch, der sich unmöglich verhält
Chnebelröschti Pommes frites
Chnebu abgebrochener Ast; Stecken
Chnelle schäbiges Restaurant
chniempe neben dem Schuh laufen, ein Teil des Fusses berührt den Boden
Chnoche Handy, Telefonhörer
Chnödli Hand-, Fussgelenk
Chnöiblätz Fastnachtsküchlein
chnoile, chnüüle knien
chnorze mühsam arbeiten
Chnösel herziges Baby
Chnösu Erkältung
Chnöttel Stecken
chnüdere etwas schwieriges bearbeiten
Chnulleri Trottel liebevoll
chnuschte basteln
chnüüble klauben
Chnuupe Geschwulst
Chnuupesager kleinlicher Mensch
Chnuuschti umständlicher Mensch
Chnuusse Beule
chödere, Chöderlig spucken, Speichel
choge sehr
choldere nicht zufrieden sein
chonnt aa fängt Feuer
chopfe nachdenken
chörble, chötzle, reihere, rückwärts essen, nomol döre Chopf lo go, wärfe müesse, d Chuttle zeige, de Chreie rüefe, e Fisch s ABC biibringe sich übergeben
chöschele leise sprechen
Choscht Geschmack, Essen
chosle, götsche mit Wasser spielen, planschen
chotze erbrechen
Chouscht, Choischt Ofenbank
Chräbel Kratzer (auch Gartengerät)
chräble kratzen
Chrämer Händler
Chrämerlade Dorfladen
chrampfe hart arbeiten
Chrampfi hart Arbeitender
chräsme krabbeln
Chraudidie Croix de Dieu (Fluchwort)
Chrees Tannäste
Chreeze Hutte
Chritz Streit
Chröiel Gartengerät zum Jäten
chroome einkaufen, wühlen
Chröömli, Guezli Kleingebäck
Chröösch Kleinkram, Überreste
chroose ähnlich wie knirschen
chröschpele knistern
Chrosi Münzen
Chrüpf Futterkrippe für Grossvieh
Chrud und Chabis durenand kunterbunt
Chruselbeeri Stachelbeeren
Chrüsimüsi Durcheinander
Chruut Spinat
chüble trommeln, starker Regen
Chuchischurz Küchenscheube
Chuderli fasnächtlich gekleidetes Kind
Chuderwälsch unverständliche Sprache (von Churer Welsch)
chuechle verkehrt anpacken, etwas anstellen
Chuehüeter elektrischer Viehzaun
Chuenegle an die Finger frieren
Chugelblitz temperamentvoller rundlicher Mensch
chüschele tuscheln
chüschtig schmackhaft
chute winden
Chutscheli, Chutschi junges Rind, Kuhkalb
Chüttene Quitten
chüüderle flattieren
Chuuzemischt Unbrauchbares, Blödsinn

D

d Chuttle butze
die Meinung sagen
d Finke chlopfe davon ziehen
d Milch öberrännt Milch kocht über
d Ruuschchugele schwinge einen Rausch haben
de Blind nää abhauen
De (die) cha mee als nome Brot ässe! Eine(r) die/der auch das Hexen versteht
de Finkestrich neh abhauen so unauffällig wie möglich
de Hond get a der Hund bellt
derewäg so
Derii gute Sicht bei Föhnlage (Unterlunkofen)
desere die andere
det äne dort drüben
disewääg anders herum
do äne hier drüben
Döft, Peck Raureif
Dönne, Töne Wähe
Dräckmöisi ein verschmutztes Kind
dranome daran herum
Dudel Schweinemagen, gefüllt mit Blutwurstmasse (Fricktal)
Dügeli Henkel der Tasse (nur in Villmergen)
Durlips Runkelrüben (Fricktal)

E

ebig ewig, immerwährend
e Lätsch mache
missmutig schauen
efang bis jetzt
emänd vielleicht
Embi Biene
em Binätsch osse weit ausserhalb (im Spinat)
em Tüüfel en Ohr ab unbedingt
erchlüpfe erschrecken
erlickt begriffen, erfasst
es Briisli Manschette
es Chehrli eine Zeit lang
es Gheie mache grossen Aufwand betreiben
es het mers chönne das gefiel mir
es het mi möge es hat mir wehgetan
es het ne ggää er ist verunglückt mit Verletzungen
es längt es reicht
es pfiilet mi wenn man etwas Unangenehmes tun muss (Fricktal)
Escheli Schal (frz. Echarpe)

F

Fäcke gefiederter Flügel
Färech Pferch
färn letztes Jahr
Fätze kräftiger Mann
Fazeneetli Taschentuch
feesere umherstreifen
feisele nieseln
Fiduuz Gefühlslage gemischt aus Mut und Tatendrang
Figgi und Müli ha die Auswahl haben
figuretle kompliziert hantieren
fiserle fein schneien
Fisimatänte Umstände, Schwierigkeiten
Flattere Ohrfeige
flattiere schmeicheln, streicheln
Fluumer Wischmob
föhne furzen
Fohregünggeli Föhrenzapfen
för nüt und weder nüt vergeblich
förisch vorwärts
Fötzel Papierschnitzel, Fetzen
Friise Frisur
frömde Fötzel fremder Mensch
Fueder eine Ladung
futtere reklamieren
füürle Fruchen ziehen

G

gaagele, gaagere wippen
gaagge laut und grossspurig reden
gäbig praktisch
gäch steil
Gädder Fett am Fleisch
Gafi Kaffee
Gaggalaari unsympatischer Wichtigtuer
gäitsche laut reden, schreien
Gälämerts Goldammer
Gäldseckel Geldbeutel
Galööri Grossmaul, Trottel, Stümper
gämpfe schräg halten
ganggle spielerisch stören
Gängu, Zapii Schaft mit Hacken oder Ketten um Bewegen von gefällten Baumstämmen
gänterle auf Brautschau an Fenster klopfen, Steinchen werfen
Gänterli kleiner Küchenschrank
gappe Katze versucht Spielzeug zu fassen
gaschplig unruhig, nervös, ungeschickt
gäufere sabbern
gaume hüten
gauzze kläffen, aggressiv bellen
Gazze Wasserschöpfkelle
Gchnoorz schwierige Arbeit
geech steil
geitsche keifen, reklamieren
Gellrettli Uhr (quel heure est-il)
gfitzt listig
Gfrääs Gesicht
Gfröörli frierender Mensch
Ghaut Bretterverschlag
Ghöder Kehricht
Ghöderi Unordentlicher
Ghörsch verhedderte Fäden
gigampfe schaukeln
gigele kichern
giipse quietschen
Giiger Steckmücke
giire quietschen (Türe)
Giiznäpper Geizkragen
gingge treten
ginöffle neugierig die Nase strecken
Gisegeisseli, Geissemeieli, Geisseblüemli Gänseblümchen
gleitig schnell
Glimpf Nadel um Jutesäcke nähen
glitzt hingefallen
Glöggli haa Glück haben
Glungge Pfütze
Glünggi unredlicher Mann
Glysserli gelber Hahnenfuss
gmögig symphatisch
Gmööli Feuersalamander
gnäperig geizig
gnärggele lustlos essen, im Essen stochern
Gnäscht, Gnoosch Wirrwarr
gnepfe sitzend schlafen und mit dem Kopf nicken
gniepig geizig
gnieppe schneiden
gnietig übel gelaunt, geizig
Gnoosch Durcheinander
Gnöugg Stümper
Gnypi Wiegemesser
gödere Wasser verschütten, viel trinken
Gofe Stecknadel
gofere herumstochern
göggele gucken
Goggomere Gurke
Göiggel Unruhiger, Verspielter
goiggle, goope mit Katze spielen
göisse kreischen
Gondsi, Möucher frecher Bub
gonschle (gunschle) glucksen, blubbern (Wasser)
gööggle blöd tun
Goon, Gölleschüeffi Kelle zum Jauche schöpfen (Jaucheschöpfer)
Göörpsi Kerngehäuse beim Apfel
göötsche, göitschle mit Wasser spielen
gorpse rülpsen
Görpsi, Bütschgi Apfelkerngehäuse
gosle stochern, hartnäckig nachfragen
götterle frieren, schlottern
Grääggeli, Grääggu kleiner, dünner Mensch
graglet voll übervoll
Gragölete Lärm machen
graleegge laut und ungehörig ausrufen
gramschle wimmeln
Grätte Unterwagen
Gretze kleines Altholz, welches man im Winter sammelt
Grien Kies
grochse ächzen, stöhnen
gruusig unappetitlich
Grüüsu Schmutzig redender Kerl
gschämig peinlich
gschmoslig verschmiert
gschmuech halb übel, unwohl, ängstlich
Gschneis abgesägte Tannäste
gschpässig seltsam, eigenartig
gschplüüsse abschliessen
Gschtelaasch etwas, das zuviel Platz braucht
Gstabi schwerfälliger, unbeholfener Mensch
gsund und gfrääss gesunder Mensch mit Appetit
guene nach Essen gieren
Güggelifriedhof, Ranze Bauch
Gugger Kuckuck
Gulaagg
Rabe
güllere Gülle austragen, viel trinken
gumpe springen
Gumsle listige Frau
Gunggeluuri schwacher Milchkaffee
Günnsack Jutesack zum Äpfelpflücken
Guseli junges Kaninchen
Guttere Flasche
gütterle frieren
Güüge Papiersack, grosses Maul
guusse gucken, lugen
Güx Schnaps
güxle neugierig hinschauen
Güüdi Vergeuder
gvätterle spielen
Gvätterlischuel, Häfelischuel Kindergarten
gwunderig neugierig
gytigi Nacht stockdunkel

H

Haaghuri verschlamptes, unordentliches Frauenzimmer
habere essen
häbsche niesen
Hafe Gefäss, Topf, Krug
Hagu Kerl
häischte lärmen, laut ausrufen, umherhetzen
Halbschue Armleuchter
Häledide Geiss
haleegere fröhlich lärmen
halig si munter sein
es Hämpfeli, e Hampfle eine Handvoll
handchehrum schnell, auch andererseits
händle streiten
haschpaggere, gischple, zwaschple sich ungeschickt beeilen
haude schief sein (passiv; s. höude)
haudere unsorgfältiges, schnelles Arbeiten
Haueoeri Loch in der Hacke für Stiel
Häzle Eichelhäher
Hebiise Brechstange
heepe rufen
Heeregägsler Eichelhäher
Hegu Messer
Heid maskierter Fasnächtler
heimelig vertraut, heimisch
heize schnell fahren
Helge, Helgeli Bild, kleine Heiligenbildchen im Gebetsbuch
henecht heute Abend
Heubeeri Heidelbeeren
Heugümper Heuschrecke
hiesig einheimisch
Hinderwageseili Seil zum Befestigen von Heu, Stroh
hirne scharf nachdenken
hocke sitzen
Hoddu Lappen
Hoger Hügel
Hoggebori Fallmasche, Fehler
Högöchsli Eidechse (Leibstadt)
höhn beleidigt
Höiböörzli Purzelbaum
Höiel verstrubbeltes Haar
Höiptlisalot Kopfsalat
höische verlangen, fordern
Holdere Holunder
Höltsche Schale der Früchte
Holz vor em Huus üppiger Busen
höntere schnell fahren
hoope, heepe laut rufen
Hoopi Haarknoten am Hinterkopf
Hoord, Brögli Hurde für Gemüse im Keller
Hootsch ungepflegte Frau
Hottetot abartiger Typ
höude schief halten (aktiv; s. haude)
hubeete herumwüten (in einem Raum)
Hüendliweih Bussard
Hundsverlochete `Hundebegräbnis` - de isch a jedere Hundsverlochete debii
Hurscht Hecke
Huscheli schwächliche Frau
hutzlig faltiges Gesicht
huudle unsorgfältiges, schnelles arbeiten / stürmisches Wetter
huure, gruuppe kauern
hüütze mit Dingen wüten

Liste von I-Q

Liste R-Z