Haben Sie wieder einmal die Papiersammlung vergessen? Verpassen Sie ständig die Grünabfuhr? Oder waren Sie im Sommer nicht sicher, ob das Feuerverbot jetzt aufgehoben ist oder nicht? Die Gemeinde Villigen hat sich dem angenommen und bietet ihren Einwohnern nun einen neuen Dienst an: digitale Rauchzeichen, sozusagen.

Mit der App Smokesignal erhalten die Nutzer eine Pushnachricht, wenn die Papiersammlung, die Grünabfuhr oder die Gemeindeversammlung stattfindet. «Wir finden es gut, dass wir wichtige Mitteilungen direkt und sofort an die Bürger senden können», sagt Fabienne Wüst, stellvertretende Gemeindeschreiberin. «Wir möchten die Einwohner nicht überhäufen. So soll der Dienst auch nur für Mitteilungen der Gemeinde Villigen möglich sein.» Werbung für Vereine beispielsweise werde nicht via App versendet.

App-Entwickler Thomas Federer (l.) und David Peyer.

App-Entwickler Thomas Federer (l.) und David Peyer.

Mit Flyern wurden die Gemeindeangestellten auf diesen Nachrichtendienst aufmerksam gemacht. Verschickt wurden diese von einem Villiger. Denn die App Smokesignal ist ein Produkt aus dem Dorf, entwickelt von Thomas Federer und David Peyer. «Die Idee für diese App entstand aus einem eigenen Bedürfnis, in einem Sportclub die Mannschaft über die anstehenden Trainings und die Fans über die Resultate zu informieren», erklärt Thomas Federer die Entstehungsgeschichte und fügt an, warum die App Smokesignal, also Rauchzeichen, heisst: «Smokesignal ist die digitale Form des Rauchzeichens, wie es früher verwendet wurde, um viele Personen über ein Ereignis schnell und einfach zu informieren.»

Pilotprojekt für ein Jahr

Die Anwendungsmöglichkeit für Gemeinden sei ihnen erst später in den Sinn gekommen, da sie selber die Papiersammlung oft vergessen haben. Neben den bereits erwähnten Sportvereinen kann Smokesignal von Schulen, kleineren Verkehrsbetrieben oder auch von der Kommunikation von Tourismusdestinationen verwendet werden.

Villigen verbreitet die Informationen nun seit gut einem Monat via App. Bis anhin nutzen 56 Einwohner diesen Dienst. Die Gemeinde Villigen wird sich vorerst für ein Jahr am Projekt Smokesignal beteiligen. Aufgrund der Nutzerstatistik wird Ende 2016 entschieden, ob das Projekt weiterhin angeboten wird. Die App kostet die Gemeinde 400 Franken im Jahr. Für die Nutzer ist der Dienst gratis. Verfügbar ist die App auf Android, iOS oder Windows Phone. Bewirtschaftet werden die Informationen von der Gemeindeverwaltung. Grossen administrativen Aufwand bedeute dies nicht, sagt Fabienne Wüst. «Wir finden die App eine gute Sache.»

Wie funktioniert Smokesignal?

Mit Smokesignal informieren Sie schnell, einfach und zuverlässig eine grosse Gruppe von Personen. Sie erreichen die Personen auf deren Smartphones, welche heute stets und immer zur Hand sind. Als Absender erfassen Sie die Nachricht bequem am Computer und wir kümmern uns um die Zustellung der Nachricht auf die Mobiltelefone Ihres Publikums. Dafür versenden wir Push-Nachrichten an die Smartphones der Empfänger. Diese werden sofort auf dem Smartphone-Bildschirm angezeigt. https://smokesignal.ch