Der Mobilfunkanbieter Salt plant eine neue Antennenanlage beim Schützenhaus in Thalheim. Noch bis 6. April liegt auf der Gemeindekanzlei das Baugesuch auf.

Nicht einverstanden mit dem Vorhaben ist Hans Stahel, der unweit des Schützenhauses wohnt. Auf der Plattform petitio.ch hat er deshalb eine Online-Petition gestartet gegen den Bau der neuen Mobilfunkantenne. Der Standort, führt er aus, befindet sich nahe beim Wohngebiet. Die Bewohner seien nicht persönlich informiert worden und hätten erst durch die Veröffentlichung im amtlichen Publikationsorgan vom Projekt erfahren.

«Die Distanz zum Kindergarten und der Schule ist gering», hält Stahel weiter fest. Als weitere Gründe, die gegen den Bau sprechen, nennt er die Sorge um die Gesundheit von Mensch und Tier sowie den Wertverlust von Liegenschaften. Und: «Die Strahlung kann nach wie vor nicht genau gemessen werden», führt er aus.

50 Unterschriften sind das Ziel

Für den Petitionär ist klar: «Die Grundversorgung ist mit den bestehenden Fest- und Mobilfunknetzen erfüllt. Daher sollte der Bau einer weiteren Mobilfunkantenne gestoppt werden.»

Bis am 14. April besteht auf petitio.ch die Möglichkeit, dieses Anliegen zu unterstützen. Das Ziel ist es, 50 Unterschriften zusammenzubringen.