News aus den Regionen
Unwetter

Dauerregen im Aargau: Aare, Suhre, Reuss und Rhein steigen bedrohlich an

Über Nacht und am Dienstag ist der Kanton Aargau von Dauerregen heimgesucht worden. In Muhen musste die Köllikerstrasse gesperrt werden, in Bremgarten wurden Hochwasserschutzelemente aufgebaut.
Aktualisiert um 14:39 von Dominic Kobelt
Newsticker
Aargau trifft Südbaden

Die Deutschen über uns: «Die Schweiz, das unbekannte Wesen»

Bei der der gegenseitigen Betrachtung von Schweizern und Deutschen, findet sich das eine oder andere Klischee wieder.
Aktualisiert um 11:58
von Südkurier und Lucas Zeugin (az)
Bildung

Bildungspolitiker sind gegen höhere Hürden für die Kantischüler

Es gibt zu viele Kantischüler, aber zu wenig Lehrlinge. Das Aargauer Gewerbe fordert Bezirksschüler auf, eine Lehre zu machen. Jetzt melden sich Bildungspolitiker: Sie sind gegen höhere Hürden für Kantischüler.
Aktualisiert um 11:35
von Mathias Küng
So twittert der Aargau
Anzeige
Walliser-Weine Garage Savoldi AG Coiffure - Grimm tonisuter Grand Casino Baden
Bildergalerien Aargau
Aargau
Blog-Übersicht
Traueranzeigen
News aus den Gemeinden

Meine Gemeinde

Sie machen die News!

Gemeinde wählen:
Hier berichten Reporter und unsere Leser aus den Gemeinden. Werden Sie auch zum Reporter und berichten Sie, was an Ihrem Wohnort geschieht - mit Text, Bild und Video.
Anzeige
Schweiz und Deutschland

Laute und leise Grenztöne in der Serie «Grenzgeschichten»

In «Grenzgeschichten: Aargau trifft Südbaden» beleuchten die Redaktionen der Aargauer Zeitung und des Südkuriers Themen beidseits des Rheins von Kaiserstuhl/Hohentengen bis Bad Zurzach/Rheinheim – Fluglärm, Klischees, Kriegsende etc.
Aktualisiert um 11:39 von Susanne Hörth
Serie «Grenzgeschichten»

Fluglärm im Grenzgebiet schlägt hohe Wellen

Beim Fluglärm befürchten der Aargau und das Zurzibiet eine starke Belastung. Auch den Konflikt um die Belastung deutscher Hochrhein-Gemeinden durch den Flughafen Zürich-Kloten zu lösen, endete mit einer Bruchlandung.
Aktualisiert um 11:33 von Hans Lüthi
Videos

{{filter.category}} Videos

Mehr {{filter.category}} Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:65}}

{{data.items[$index+1].name | characters:65}}

{{data.items[$index+2].name | characters:65}}

Ranglisten
Asylwesen

154 Flüchtlinge pro Monat – Nicht nur im Aargau herrscht Platznot

Auch die umliegenden Kantone suchen nach Unterkünften für Flüchtlinge. Am prekärsten ist die Lage in Luzern, wo die kantonalen Asylzentren mit 135 Prozent massiv überbelegt sind.
Aktualisiert um 09:27 von Fabian Hägler
Schnappschuss
Schnappschuss

Veranstaltungen
5430 Wettingen
«Pool-Position», die Open-Water-Show von Oropax
25.07.14 20:30 Uhr
5400 Baden
«Swiss-Entertainment»
07.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
Tonic Strings – «Onda Blu»
08.08.14 20:30 Uhr
4310 Rheinfelden
Capriccio Barockorchester: «paris klassisch»
09.08.14 19:15 Uhr
5430 Wettingen
Capriccio Barockorchester: «paris klassisch»
10.08.14 19:00 Uhr
5400 Baden
«Cabaret im Park»
12.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
«Cabaret im Park»
13.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
«Cabaret im Park»
14.08.14 20:00 Uhr
5600 Lenzburg
21. Lenzburger Gauklerfestival: Comedynight
14.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
Camila Arrantes (BRA)
14.08.14 20:30 Uhr
5400 Baden
«Cabaret im Park»
15.08.14 20:00 Uhr
5417 Untersiggenthal
Theater im Museum: «g'haue oder g'stoche»
15.08.14 20:30 Uhr
5417 Untersiggenthal
Theater im Museum: «g'haue oder g'stoche»
17.08.14 16:00 Uhr
5400 Baden
Villa Boveri – Musik im Park: Guappecartò
20.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
The Ghana Cultural Trio
20.08.14 20:30 Uhr
5400 Baden
Latin Music Quartett: «A Felicidade»
21.08.14 20:30 Uhr
5210 Windisch
«Veiled Desires – Verschleierte Sehnsüchte»
22.08.14 20:00 Uhr
5400 Baden
«Stein!»
22.08.14 20:15 Uhr
Top Jobs
Digital
Kölliken

Einkaufen mit der Hacke: In Kölliken kann man jetzt selber Kartoffeln ausgraben

Es sind die wohl frischesten Kartoffeln im ganzen Land: In Kölliken kann man bei Familie Eggen neuerdings Kartoffeln selber ausgraben. «Wir hoffen, dass das Angebot bei den Leuten Anklang findet», so die Besitzer.
Aktualisiert am 21.07.14, um 21:55 von Andreas Fahrländer
Oberwil-Lieli

Kraftwerk aus Hühnermist und Waldabfällen – Bio-Energie funktioniert

Ruedi Aschmann zieht positives Fazit über seinen Versuch mit einem alternativen Energiekonzept: 80 Kubikmeter gehäckselte Waldabfälle, 10 Kubikmeter Hühnermist und 8000 Liter Wasser – mehr braucht Ruedi Aschmann nicht für sein Kraftwerk.
Aktualisiert um 10:12 von toni Wimder
Mettauertal

Fricktaler Gemeinde Mettauertal nimmt wegen Krieg Asylsuchende auf

Die Gemeinde Mettauertal zeigt Herz und nimmt Asylsuchende auf, statt wie bisher eine Ersatzabgabe zu bezahlen. Das hat der Gemeinderat wegen der aktuellen Kriege, aber auch aus Solidarität mit den anderen Gemeinden beschlossen.
Aktualisiert am 21.07.14, um 17:59 von Stefan Gyr
Aarau

Busfreie Altstadt: Aarauer Stadtrat will erneut mit Kanton reden

Rund 500 Personen haben in einer Petition gefordert, die historische Altstadt von Aarau auch vom Bus- und Postautoverkehr zu befreien. Nun will sich der Stadtrat erneut mit dem für die Buslinienführung zuständigen Kanton an einen Tisch setzen.
Aktualisiert am 21.07.14, um 16:55
Aarau

Überschwemmungsgefahr ist mit dem neuen Rüchlig gebannt

Dank der verbesserten Wehrregulierung sollte sich eine Überschwemmung wie anno 2007 nicht wiederholen. Damals wälzte sich die Aare mit 1400 Kubikmeter pro Sekunde talwärts – ein Quantum, das das neue Kraftwerk heute ohne Schaden abführen könnte.
Aktualisiert um 06:02 von Hermann Rauber
1. Weltkrieg - Serie

Nur wer Marken vorweisen konnte, erhielt Zucker, Brot und Haferflocken

Lebensmittel während des ersten Weltkriegs (1914-1918) waren knapp und teuer, Familien lebten monatelang voneinander getrennt und überall fehlten Arbeitskräfte. Das Leben im Aargau war von Entbehrungen geprägt.
Aktualisiert am 21.07.14, um 17:42 von Manuel Bühlmann
Baden

Vom Opfer zur Täterin – die Vergewaltigung hatte sie erfunden

Das Bezirksgericht Baden verurteilt eine Kosovarin wegen falscher Anschuldigungen und Freiheitsberaubung. Die 23-Jährige hat ursprünglich behauptet, im Streit vergewaltigt worden zu sein. Dann hat sie zugegeben, dass es eine Ohrfeige war.
Aktualisiert am 21.07.14, um 15:27 von Rosmarie Mehlin