Bern

Alexander Tschäppät zum Cupfinal: «Der Schuss ist nach hinten los gegangen»

Er kämpfte dafür, dass der Fussball-Cupfinal in Bern stattfinden kann: Alex Tschäppät, Fussballfan und Stadtpräsident der Stadt Bern. Nun will auch er keinen Cupfinal mehr in Bern, zumindest nicht um jeden Preis.
Aktualisiert um 19:23 von Roman Geissmann
Aarburg

Grillparty gegen Asylsuchende: Jetzt haben schon 300 Hunger

Mit einem Protestgrillieren machen Aarburger ihrem Ärger über die Asylunterkunft Luft, die der Kanton hier ab Mai für 90 Asylsuchende plant. Gegen 18 Uhr lagen schon die ersten Bratwürste auf dem Grill.
Aktualisiert um 18:42
Gripen

Gripen: Nun machen sich bürgerliche Politikerinnen aus dem Aargau für ihn stark

Im Gripen-Abstimmungskampf haben sich Politikerinnen, welche die neuen Kampfjets befürworten, kaum zu hören. Das ändert sich jetzt: Sieben bürgerliche National- und Grossrätinnen melden sich deutlich zu Wort.
Aktualisiert um 17:34
Genf

Mit 150000 Franken: Bund finanziert Ausbildung für nordkoreanische Offiziere

150000 Franken steuerte der Bund an die Ausbildung von acht nordkoreanischen Offizieren in Genf bei. Das VBS sieht die Dienstleistung als Beitrag für den Frieden und der Öffnung des kommunistischen Regimes.
Aktualisiert um 17:18
Asyl-Unterkunft

Aarburger Asyl-Unterkunft: Sind Schwarzarbeiter im Einsatz?

Im Streit um die geplante Asylunterkunft in Aarburg werden Vorwürfe von Anwohnern laut: Sie vermuten, dass beim Umbau der betroffenen Liegenschaft Schwarzarbeit im Spiel war.
Aktualisiert um 13:55
von Nora Bader
Abstimmung

Extremsport

Die spinnen, die Franzosen: Rekord-Basejump vom höchsten Gebäude der Welt

Die beiden Franzosen Vince Reffet und Fred Fugen haben sich, wie sie es sagen, „einen Traum erfüllt." Sie sind vom höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa in Daubai, 828 Meter in die Tiefe gesprungen.
Aktualisiert um 14:34
Anzeige

Aktuelle Videos

Alle Videos
Newsticker
Anzeige
Wyna Garage Garage Faes Atrium Aare Touring Hutank BK Immobilien Ausbildung Weiterbildung Bader Immobilien Web-d-Vision Arealis Hueppi AG
Erster Weltkrieg
Dossier
Promotion
Ranglisten
Nachwuchs

Verlobte von Tennisstar Novak Djokovic erwartet ein Kind

Der serbische Tennis-Star Novak Djokovic wird Vater. «Jelena ist schwanger!!!Werden bald Eltern!», erklärte der 26-jährige Weltranglisten-Zweite und Schützling von Boris Becker.
Aktualisiert um 17:46
Ausweitung des Steinbruchs Jakobsberg-Egg

Jura Cement Wildegg streicht alle neuen Steinbruch-Standorte

Nach zwölf Jahren mit heftigem Widerstand in Thalheim, Schinznach-Dorf und am Bözberg streicht die Jura Cement Wildegg alle Pläne für einen neuen Steinbruch. Mit mehr Abbau im alten Steinbruch soll das Werk für 25 bis 30 Jahre gesichert werden.
Aktualisiert um 12:14 von Hans Lüthi / Florian Binder
Eishockey

Penaltyschiessen abschaffen: Playoffspiele bald bis tief in die Nacht?

Bisher kam es in den Eishockey-Playoffs nach 20 Minuten Verlängerung ohne Tor zu einem Penaltyschiessen. Anders in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL: Dort wird gespielt, bis es ein Tor gibt. Dies wird nun auch in der Schweiz zum Thema.
Aktualisiert um 14:17 von Roman Geissmann

Aktuelle Videos

Alle Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:60}}

{{data.items[$index+1].name | characters:60}}

{{data.items[$index+2].name | characters:60}}

{{data.items[$index+3].name | characters:60}}

Kultur

Stapferhaus Lenzburg: Erlischt der kulturelle Leuchtturm für immer?

Die Zukunft der Lenzburger Kultureinrichtung «Stapferhaus» ist unsicher. Das Kulturhaus benötigt eine kantonale Finanzspritze in Höhe von 3,7 Millionen Franken. Momentan ist das „Stapferhaus" noch provisorisch in einem Zeughaus untergebracht.
Aktualisiert um 14:15
Michael Schumacher

Vor dem Skiunfall der Autounfall: Motorradfahrer zeigt Schumi an

Die ganze Welt bangt um Michael Schumacher. Der Formel-1-Rekordweltmeister liegt noch immer im Koma. Nun ist gegen ihn eine Anzeige eingegangen: Schumi soll in Spanien einen Autounfall verursacht haben.
Aktualisiert um 15:25
a-z.ch fahrzeuge
07/2006, 189'000.00 CHF
03/1991, 4'800.00 CHF
05/1963, 22'800.00 CHF
Dein SMS
Dein SMS

ÖV-Preisvergleich

Von wegen teuer: Schweizer öV-Preise im europäischen Durchschnitt

Reisen per Bus und Bahn ist in der Schweiz teuer, heisst es. Ein internationaler Vergleich zeigt aber: Die Schweizer öV-Preise bewegen sich im Durchschnitt. Pendler und Ausflügler zahlen hierzulande zum Teil sogar weniger als im europäischen Ausland.
Aktualisiert um 13:03
Luftrettung

Rega kann künftig auch bei schlechtem Wetter fliegen

Die Schweizerische Rettungsflugwacht will in Zukunft auch bei schlechtem Wetter fliegen und rüstet ihre Helis um. Im letzten Jahr organisierte die Rega 13'793 (-1,2 Prozent) Einsätze und blieb dabei unfallfrei. Die Konkurrenz vom TCS stört sie nicht.
Aktualisiert um 14:31