Hochwasser

Hochwassergefahr am Rhein noch «erheblich» und bei der Aare «mässig»

Ist das Bangen vorbei? Die grossen Flüsse im Aargau sind nicht über die Ufer getreten. Die Aare und der Rhein haben allerdings immer noch kritische Wasserpegel. Dank des Regenstopps sollte sich die Situation weiter entspannen.
Aktualisiert um 09:04
Medien

Putins Heckenschütze: Was bewegt einen Pro-Russland-Twitterer?

Marcel Sardo beteiligt sich, wie er selber sagt, am Twitterkrieg zwischen Pro-Ukrainern und Pro-Russen. Verbindungen zur russischen Regierung hat er keine. Er bezeichnet sich selbst als «Pro-Russia Media-Sniper», ein «Medien-Scharfschütze».
Aktualisiert um 08:27 von Rinaldo Tibolla
Schloss Hallwyl

Nach dem Gewittersturm: Park beim Schloss Hallwyl wird wiederhergestellt

Die Gemeinde Seengen lag im Auge des Sturms – die Überreste der zerstörten Stieleichen im Schlosspark sollen stehen bleiben. Der heftige Gewittersturm vor zwei Wochen hat im Park des Schlosses Hallwyl schwere Schäden verursacht.
Aktualisiert um 06:02 von Andreas Fahrländer
VOX-Analyse

Jeder zweite Mitte-Wähler stimmte gegen Gripen-Kampfjets

Das Nein des Stimmvolks zum Kauf der Gripen-Kampfjets ist wegen Wählern der politischen Mitte zustande gekommen. Gemäss der am Mittwoch veröffentlichten VOX-Analyse lehnte die Hälfte der Mitte-Wähler die Vorlage ab.
Aktualisiert um 09:02
Bad Zurzach

Sie ist im Verenaspiel für die Kostüme verantwortlich

Kleider machen auch auf der Bühne Leute. Das zeigt das Beispiel von Janina Ammon. Die 27-Jährige ist im Verenaspiel in Bad Zurzach verantwortlich für die Kostüme. «Ich habe einen Traumberuf», sagt sie und lacht.
Aktualisiert um 06:02
von Rosmarie Mehlin
Leserwandern 2014
Unwetter

Hochwasser und Erdrutsche in der Schweiz- die Übersicht über das Unwetter

Zuerst in der Zentral- und Ostschweiz, dann im Berner Oberland und entlang der Aare: Der starke Regen sorgte für Hochwasser-Gefahr in der halben Schweiz. Wie sich die Lage am Dienstag entwickelte - eine Zusammenfassung.
Aktualisiert am 22.07.14, um 21:42
Anzeige

Aktuelle Videos

Alle Videos
Newsticker
Anzeige
Moebel-Maerki Zahnarztpraxis in Luzern und Steinhausen / Zug Wyna Garage Garage Faes Atrium Aare Touring Bader Immobilien Web-d-Vision Hotel Stoos - Wellness
Top Jobs
WM2014 Dossier

Promotion
Ranglisten
Oensingen

Asylsuchende ziehen in Villa ein: «Das ist nicht unangemessen viel Luxus»

Ein Zeitungsartikel über den Einzug von Asysuchenden in die Villa Marti sorgt in der Gemeinde Oensingen für Unmut. Den Asylsuchenden würde nicht unangemessen viel Luxus geboten, meint Peter Saner, Leiter Verwaltung.
Aktualisiert am 22.07.14, um 20:00 von Erwin von Arb
Fussball

Und schon im Training: FC Aarau holt Ex-FCZ-Star Dusan Djuric

Der frühere FCZ-Spieler Dusan Djuric wechselt von Valenciennes (F) zum FC Aarau. 2009 ist der schwedische Mittelfeldspieler mit Zürich Meister geworden. Der 29-Jährige ist wegen einer Verletzung erst im Aufbautraining.
Aktualisiert am 22.07.14, um 13:28
Türkei

Rund hundert Polizisten bei Grossrazzia in Türkei festgenommen

Bei einer landesweiten Grossrazzia gegen mutmassliche Regierungsgegner in der Türkei sind am Dienstag rund hundert ranghohe amtierende und ehemalige Polizisten festgenommen worden. Ihnen wird unter anderem Korruption und Amtsmissbrauch vorgeworfen.
Aktualisiert am 22.07.14, um 22:16

Aktuelle Videos

Alle Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:60}}

{{data.items[$index+1].name | characters:60}}

{{data.items[$index+2].name | characters:60}}

{{data.items[$index+3].name | characters:60}}

Unwetter

Nach Dauerregen: Beaver-Elemente schützen den Aargau vor dem Hochwasser

Es regnete und regnete: So stiegen Aare, Suhre, Reuss und Rhein bedrohlich stark an. Nach dem anhaltenden Regen wurden vielerorts mobile Schutzbarrieren aufgestellt, die das Hochwasser fernhalten sollen.
Aktualisiert am 22.07.14, um 21:39
von Dominic Kobelt
Nahost

Kerry erklärt Netanjahu US-Flugverbot nach Tel Aviv

Nach der Aussetzung aller US-Flüge zum israelischen Flughafen Ben Gurion hat US-Aussenminister John Kerry versichert, die Entscheidung sei nicht politisch motiviert. Die Massnahme sei allein aus Sicherheitsgründen getroffen worden.
Aktualisiert um 04:01
a-z.ch fahrzeuge
10/2012, 17'900.00 CHF
11/1973, 8'500.00 CHF
06/1965, 29'500.00 CHF
Dein SMS
Dein SMS

Aargau trifft Südbaden

Die Deutschen über uns: «Die Schweiz, das unbekannte Wesen»

Aktualisiert am 22.07.14, um 11:58
von Südkurier und Lucas Zeugin (az)
Grenchen

Augenzeuge zum Mann mit Brandverletzungen: «Er hat gedroht sich anzuzünden»

Am frühen Dienstagmorgen ist ein 45-jähriger Tunesier mit schweren Brandverletzungen ins Spital eingeliefert worden. Er hatte sich in seinem Zimmer verschanzt. Laut einem Mitbewohner wollte sich der Mann schon einmal anzünden.
Aktualisiert am 22.07.14, um 19:00
Gaza-Krieg

Die Swiss streicht per sofort ihre Flüge nach Tel Aviv - aus Sicherheitsgründen

Die Swiss stellt ihren Flugbetrieb nach Tel Aviv wegen der Eskalation in Israel und Gaza vorläufig ein. Betroffen sind alle Airlines der Lufthansa-Gruppe. Auch die US-Airlines fliegen Tel Aviv nicht mehr an.
Aktualisiert am 22.07.14, um 20:00